Die Wirtschaft muss brummen. Nicht der Kopf.

EIN WASCHECHTER SPANDAUER FÜR DAS RATHAUS

„Ich liebe Spandau und lebe hier in meiner Heimat sehr gern mit meiner Familie!“

Ich bin ein Spandauer durch und durch. Geboren wurde ich 1975 im Evangelisches Waldkrankenhaus und in der Kirchengemeinde Staaken „mit Havelwasser getauft“. Ich besuchte die dortige Zeppelin-Grundschule und das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium in Siemensstadt. Bereits dort lernte ich meine Frau kennen und lieben. Wir sind bis heute ein echtes Dreamteam, das die Leidenschaft zum Sport teilt und gerne gemeinsam mit unseren beiden Kindern die Spandauer Spielplätze erkundet. Ein ausgewogenes Familienleben ist mir sehr wichtig. Gegenseitige Unterstützung und Hilfe sind für mich keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebter Alltag. Gemeinsam mit meiner Frau, den beiden Kindern und meinen Eltern lebe ich auf einem Familiengrundstück in Staaken. Ich bin überzeugter Vegetarier und der Tierschutz sowie das Tierwohl sind mir ein echtes Herzensanliegen, weshalb Hündin Raya auch bewusst über einen Tierschutzverein in unserer Familie aufgenommen wurde.

Die Wertewelt meiner Familie in die Politik einzubringen, das ist mir ein Anliegen. Von meinen Eltern habe ich gelernt, dass man sich um seine Mitmenschen kümmert, füreinander eintritt. Ich habe auch gelernt, dass man sich anstrengen muss, um etwas zu erreichen. Aus diesem Grund habe ich mich damals auch entschieden Politikwissenschaft zu studieren. Diese Grundhaltung werde ich weiter im Rathaus einbringen. Ich möchte Menschen zusammenführen und dem Gemeinwohl dienen. Ich möchte täglich dafür arbeiten, dass sich das Leben der Spandauerinnen und Spandauer verbessert. So verstehe ich meine Aufgabe!

Ich bin in Spandau tief verwurzelt, kenne den Bezirk wie meine Westentasche, weiß als Ur-Spandauer um die Eigenheiten der Havelstädter und konnte durch meine langjährige kommunalpolitische Arbeit – zunächst ehrenamtlich, später als Bezirksstadtrat – viele Erfahrungen sammeln.

FRANK BEWIG

Am 4. August 1975 im Waldkrankenhaus geboren
Verheiratet, zwei Kinder

SCHULE UND AUSBILDUNG
Besuch der Zeppelin-Grundschule und des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums
Zivildienst im Heilpädagogischen Centrum Kladow
Studium der Politikwissenschaften am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin

ENGAGEMENT UND STUDENTISCHE NEBENJOBS
Jugendwart und Trainer der Abteilung Basketball des Sport Club Siemensstadt
Später Mitglied im Vorstand des Sport Club Siemensstadt
Betreuer und Betriebsratsmitglied im Heilpädagogischen Centrum Kladow
Mitglied im Gesamtbetriebsrat und Aufsichtsrat der Vitanas GmbH & Co. KGaA

POLITISCHES ENGAGEMENT
Seit 1995 Mitglied der CDU und stellv. Vorsitzender der CDU Spandau
Acht Jahre Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung, davon drei Jahre Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung
Von 2014 bis 2016 Bezirksstadtrat für Gesundheit und Soziales und seit 2016 bis heute Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit

Mein Leben